Im Rahmen der Kreisbereisung hatte die CDU-Kreistagsfraktion am 23. Juli die Gelegenheit sich bei dem Unternehmen KSM-Umweltdienste in Bischofsheim über deren Leistungsumfang zu informieren.

Hierzu gehören u. a. die Bearbeitung von Rohr- und Abflussverstopfungen, TV-Untersuchungen, Dichtheitsprüfungen von Abwasserleitungen und Ölabscheidern, aber auch Kanalsanierungen, Tiefbauarbeiten und Gefahrguttransporte.

Der Geschäftsführer des Familienunternehmens Björn Saemann gab einen detaillierten Einblick in das tägliche Geschäft, aber auch in die technische Ausrüstung des Unternehmens.

Z. B. den leistungsfähigen Helicopter 360-6 Tandem. Das 32 Tonnen Fahrzeug vereint den Saug- und den Spülschlauch in einem kompakten Auslegersystem, die die Überwindung großer Saugtiefen sowie die Reinigung langer Kanalabschnitte ermöglicht.

Mit Panoramo besitzt KSM-Umweltdienste eine weltweit einzigartige Scanner Technologie zur hocheffizienten Kanalinspektion. Diese Scanner Technik ermöglicht z. B. eine Schachtinspektion im 360 Grad Profil

Das Know-how des Unternehmens ist mehr als 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bundes- und europaweit gefragt.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ihr Ansprechpartner

birgit.raschel

Birgit Raschel

Beisitzer im Kreisvorstand, Mitglied im Bildungsauschuss

E-Mail senden Anrufen (06152/932510)