Dr. Franz Josef Jung: "Der VDA - Verein für deutsche Kulturbeziehungen im Ausland - sucht auch im Kreis Groß-Gerau ehrenamtliche Gastfamilien, die im Zeitraum von September 2017 bis März 2018 eine südamerikanische Schülerin oder einen südamerikanischen Schüler aufnehmen wollen.

Die Austauschschüler/innen sind zwischen 16 und 18 Jahren alt, besuchen in ihrem Heimatland deutsche Privatschulen und lernen dort Deutsch als erste Fremdsprache.Sie stammen vorwiegend aus Argentinien, Chile, Paraguay und El Salvador. Der ebenfalls vom VDA angebotene Gegenbesuch im folgenden Sommer ist nicht verpflichtend.

Auch Familien ohne Kinder bzw. mit bereits erwachsenen Kindern, die bereits außer Haus leben, sind herzlich als Gasteltern willkommen. Den Gastfamilien entstehen außer Kost und Logis keine weiteren Kosten.

Ich würde mich sehr freuen, wenn durch das Engagement von Bürgerinnen und Bürgerin im Kreis Groß-Gerau auf diese Weise der interkulturelle Austausch zwischen Deutschland und Lateinamerika gefördert werden und der Erfahrungshorizont junger Menschen erweitert werden könnte.

Weitere Infos und Beratung zur Aktion des VDA sind telefonisch unter 02241 - 21735 oder im Internet bei jugendaustausch@vda-kultur.de zu erhalten."

Vorheriger Beitrag

Ihr Ansprechpartner