In der Sitzung des Kreistages am 01.04.2019 wurde ein Resolutionsantrag
mehrerer Fraktionen beraten und verabschiedet.

Wie sich nach der Sitzung herausstellte, war die Begründung der
SPD-Fraktionsvorsitzenden unrichtig.
Hierzu hat die CDU-Kreistagsfraktion mit dem beiliegenden Schreiben den
Vorsitzenden des Kreistags angeschrieben.

Bis dato ist weder seitens des Vorsitzenden des Kreistages noch von Frau Geis
eine Klarstellung erfolgt.
Anschreiben Kummer

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ihr Ansprechpartner

birgit.raschel

Birgit Raschel

Beisitzer im Kreisvorstand, Mitglied im Bildungsauschuss

E-Mail senden Anrufen (06152/932510)